Referenzprojekte

Hier finden Sie einige Beispielprojekte, bei denen Oberflächen von ALANOD eingesetzt wurden

Fassadenprojekt
Bürokomplex Riverside Janus, Gentilly, Frankreich

Die Fassade des Riverside Bürogebäudes aus DECO PRIME® gibt der Fassade einen modernen und futuristischen Look. 

Mehr Information zum Projekt

Fassadenprojekt
Flagship Store Michael Kors, Shanghai

Die Fassade des Flagship Stores wurde und von KPF, einem preisgekrönten globalen Architekturbüro, realisiert. Sie erscheint wie ein leuchtendes Gewebe wobei der schimmernde Effekt durch den Einsatz von hunderttausenden einzelnen, handgeschnittenen, gewinkelten Aluminiumreflektoren mit hochreflektierendem DECO PRIME® Oberflächen entstanden ist. Die Fassade funktioniert sowohl bei Tageslicht als auch nachts mit künstlicher Beleuchtung.

Mehr Information zum Projekt

Fassadenprojekt
Spiegel Pavillon, 
Galway, Irland

Die hochreflektierende und spiegelnde DECO PRIME® Oberfläche lässt das Gebäude optisch nahezu verschwinden. Das Projekt wurde von der Firma Stacbond erfolgreich umgesetzt.

Mehr Information zum Projekt

Fassadenprojekt
Steirereck Restaurant, 
Wien, Österreich

Eine reflektierende  Aluminiumfassade aus DECO PRIME®  holt "den Park an den Tisch". So spiegeln sich die Bäume des Wiener Stadtparks in den unscharfen Konturen der Aluminium-Paneele wider und erzeugen eine visuelle Kommunikation mit der umliegenden Parklandschaft. 

Mehr Information zum Projekt

Interieur Projekt
Toranomon Hills 
Business Tower Tokyo, Japan

Im Toranomon Hills Business Tower in Tokyo wurden Decken mit mattem und reflektierendem DECO PRIME® Material von ALANOD eingesetzt. Das Ergebnis ist ein cleaner Business Look in moderner Atmosphäre

Mehr Information zum Projekt

Interieur Projekt
Rotpunkt Küche

Design und Funktionalität arbeiten hier zusammen und kreieren einen minimalistischen Look. Rotpunkt Küchen hat mit DECO PRIME® clever kombiniert. Statt einer Kunststoff oder Lackfront wird hier eine DECO PRIME® Aluminium Oberfläche in der Stärke 14 mm eingesetzt. 

Mehr Information zum Projekt

Interieur Projekt
Kiruna City Hall, 
Kiruna, Schweden

Das Gebäude im Zentrum des Rathauses zeichnet sich durch seine großen und goldenen Aluminiumplatten aus Alanod DECO PRIME®  an Decke und Wänden. Diese verleihen dem Inneren des Gebäudes aufgrund ihrer eloxierten Oberfläche einen authentischen Metallcharakter und geben dem Rathaus ein modernes und hochwertiges Erscheinungsbild.

Mehr Information zum Projekt

Beleuchtungsprojekt
Kubik Finanzgebäude,
Luxemburg

Bei der Generalsanierung des Gebäudes der ESM (European Stability Mechanism) war das Ziel die Räume durch eine natürliche Belichtung zu stärken. Hier wurde lichtlenkende Aluminium Paneele aus MIRO® in der Oberlichtöffnung eingesetzt, welches das auftreffende Tageslicht blendfrei in die Raumtiefe verteilt.

Mehr Information zum Projekt

Beleuchtungsprojekt
Fulton Station, New York
USA

Das Highlight der Station ist der gläserne "Sky Reflector", der über dem großen Atrium schwebt. Das Tageslicht aus der Decke wird mit den Aluminiumpaneelen aus MIRO® in das Gebäude verteilt und maximiert dadurch das natürliche Licht Im Gebäude. 

Mehr Information zum Projekt

Solarprojekt
Solarthermisches Großprojekt, Friesach, Österreich

Die solarthermische Großanlage besteht aus 436 großen Sonnenkollektoren mit insgesamt 5.750 Quadratmeter Fläche, die über eine 1,1 km lange Wärmeleitung mit dem 1.000 Kubikmeter großen Pufferspeicher verbunden werden. Die Sonnenkollektoren bestehen aus hocheffizienten absorbierenden Oberflächen von ALANOD.

Mehr Information zum Projekt

Solarprojekt
Dubai Sports Complex 
Dubai, Vereinigte Emirate

Auf dem Dach des Dubai Sports Complex wurde eine 1.026 m² große solarthermische Anlage errichtet, welche die Sportanlage mit Warmwasser für die Sanitäranlagen und das Schwimmbad versorgt. Für die Solarpaneele wurde ALANOD's hocheffizientes Absorptionsprodukt mirotherm® eingesetzt. 

Mehr Information zum Projekt

Wie können wir Ihnen helfen?

Die mit einem * gekennzeichneten Felder sind Pflichtfelder.

Get in touch