18. August 2021

Eröffnung der grössten Solarthermie Anlage in Österreich

Diese Woche wurde in Friesach in Kärnten die bisher größte solarthermische Anlage Österreichs feierlich eröffnet. Der Fußballfeld-große Solarpark mit 436 Großflächenkollektoren uns insgesamt 5.750 Quadratmetern soll einen Ertrag von 2,5 Mio. kWh Wärme pro Jahr einbringen. Dies wird zu 100 Prozent den jährlichen Warmwasserbedarf und in der Übergangszeit den Heizbedarf der rund 500 Fernwärmekunden in Friesach abdecken. 

Der Solarpark Friesach ist in seiner Größe und Konzeption einzigartig in Österreich. Die Sonnenkollektoren für die größte Solarthermieanlage Österreichs produzierte die Firma GREENoneTEC. Sie ist der Weltmarktführer in der Produktion von Thermischen Sonnenkollektoren. Diese bestehen aus hocheffizienten absorbierenden Oberflächen von ALANOD mit einem Absorptionsgrad von 95 % kombiniert mit einem sehr geringen thermischen Emissionsgrad von nur 5 %, welches in einem weltweit technologisch außerordentlichen Air-to-Air-Prozess innerhalb eines kontinuierlichen PVD-Verfahren aufgebracht wird. Somit werden maximale Erträge in der natürlichen Energiegewinnung garantiert. Mit ALANOD als starkem Partner in der Herstellung von hocheffizienten Oberflächen für unter anderem solarthermische Anwendungen, hat GREENoneTEC die besten Voraussetzungen für eine langlebige Lösung mit maximalen Erträgen.

Bildrechte: KELAG Kärtner Elektrizitäts AG (Bild Presse & Anlage Friesach)

Mehr Informationen
Get in touch