12. Januar 2022

Neues Jahr, neue Vorsätze

Das neue Jahr hat gestartet und ein wichtiger Vorsatz für dieses Jahr ist der Schutz der Umwelt. Der Klimawandel stellt die größte Herausforderung der Menschheit dar. Ein Gelingen der Emissionsminderungen hängt ganz wesentlich von dem freiwilligen und konsequenten Handeln der Wirtschaft in den Industrieländern ab. So sind auch wir von der ALANOD GmbH & Co. KG bereit, Verantwortung für die Welt zu übernehmen, die wir unseren Nachkommen überlassen.

Seit 2019 arbeiten wir klimaneutral und verfolgen seitdem kontinuierlich das Ziel unseren Beitrag zu erforderlichen Klimaschutzmassnahmen zu leisten. Daher haben wir unsere CO2-Emissionen am Standort Ennepetal und die produktbezogenen Emissionen der Automotive-Sparte erfassen lassen und kompensieren diese für die Jahre 2022 und 2023 durch Klimaschutzzertifikate nach UN CER, VCS, und Gold Standards. Mit 15.400 Zertifikaten unterstützen wir ein Solarenergieprojekt in China, das unter der Hoheit der Vereinten Nationen zertifiziert wurde. Außerdem ein weiteres Klimaschutzprojekt in China, das Energie durch Abwärme rückgewinnt und unter der Hoheit der Gold Standard zertifiziert wurde. Zuguterletzt unterstützen wir noch ein Solarkocherprojekt in China, das unter der Hoheit des Verified Carbon Standard zertifiziert wurde.

Get in touchNewsletter