22. Februar 2021

Aluminium statt Kupfer - machen Sie sich preisunabhängig von der Entwicklung des Kupferpreises

Aluminium ist aufgrund seiner geringen Dichte, der guten elektrischen und Wärmeleitfähigkeit sowie eines akzeptablen Rohstoffpreises samt geringer Volatilität ein geeigneter Kandidat für den Einsatz in der Elektrotechnik. Bereits heutzutage wird in der Industrie viel Aluminium eingesetzt, besonders dort wo auch Kupfer als Basismaterial in Betracht kommen könnte. 

Allerdings sind bei Aluminium die Nachteile der eingeschränkten Löt- und Schweißfähigkeit zu beachten. Es gibt Anwendungen, in denen als Fügeverfahren das Weichlöten eingesetzt wird und Aluminium dementsprechend nicht verwendet werden kann. Wird jedoch der Nachteil durch entsprechende Beschichtungen beherrscht, steht ein vielseitiger Werkstoff mit breiter Einsatzfähigkeit zur Verfügung.

Wir haben durch die jahrelange Erfahrung im Bereich der funktionalen und dekorativen Beschichtung von Aluminium einen Weg gefunden, den Einsatz in der Elektrotechnik zu optimieren und das Lötproblem zu umgehen: auf vorbehandeltes Aluminium beschichten wir Kupfer mit spezieller Nanotechnologie und schaffen somit eine wettbewerbsfähige Alternative zum teuren und preisschwankendem Kupfer.

Ein Wechsel auf das leichtere und kostengünstigere Aluminium ist in vielen Fällen eine interessante Option

Kontaktieren Sie uns! Gerne beraten wir Sie zu den Einsatzmöglichkeiten.

Email: info@alanod.com

Telefon: +49 2333 986-500

Get in touch